Search results:

Results: 12

Sort by:
Creator: Kunzen, Adolph Carl
Shelfmark: Mus A 190
Title: Naboth. Abendmusik in fünf Abtheilungen. Autograph. Text von Christian August Förtsch.
Creator: Kunzen, Adolph Carl
Shelfmark: Mus A 191
Title: Jacobs Vermählung mit Lea oder Die doppelte Verbindung Jacobs. Text von Christian August Förtsch. Abendmusik in fünf Abtheilungen. Autograph. [Die vierte Abteilung ist nicht mehr vorhanden]
Creator: von Melle, Jacob
Shelfmark: Ms. hist. 4° 25,2
Creator: Schieferdecker, Johann Christian
Creator: Kunzen, Adolph Carl
Shelfmark: Mus A 188
Title: Der gestürzte Goliath. Abendmusik in fünf Abteilungen. Autograph. Text von Christian August Förtsch.
Creator: von Melle, Jacob
Shelfmark: Ms. hist. 4° 25,1
Creator: Kunzen, Adolph Carl
Shelfmark: Mus A 189
Title: Der verlohrene Sohn oder Die Folgen des jugendlichen Leichtsinns. Abendmusik in fünf Abteilungen. Autograph. Text von Christian August Förtsch.
Creator: von Melle, Jacob
Shelfmark: Ms. hist. 4° 25,4
Composer: Bach, Johann Sebastian
Shelfmark: Mus S 116
Title: [Das Wohltemperierte Klavier II BWV 870 - 893] 48 Preludes et Fugues dans tous les tant majeurs, que mineurs pour le Clavecin ou Piano-Forte. 1. Partie. [Hrsg. Christian Friedrich Gottlieb Schwencke]. Erstdruck des Gesamtwerkes. Bonn: Simrock, [1802] 97 Seiten PN 138 Die Zählung der beiden Teile wurde vertauscht. Bei der vorliegenden Ausgabe handelt es sich um die Erstausgabe des Gesamtwerkes, vorher wurden bereits 1800 alle Fugen bei Imbault (Paris) veröffentlicht.
Composer: Bach, JohannSebastian
Shelfmark: Mus S 116
Title: [Das Wohltemperierte Klavier 1 [BWV 846 – 869] 48 Preludes et Fugues dans tous les tant majeurs, que mineurs pour le Clavecin ou Piano-Forte. 2. Partie. [Hrsg. Christian Friedrich Gottlieb Schwencke]. Erstdruck des Gesamtwerkes. Bonn: Simrock, [1802] 83 Seiten (Es fehlen die Seiten S.81-82. Sie wurden nachträglich eingeklebt. PN 166 Die Zählung der beiden Teile wurde vertauscht. Bei der vorliegenden Ausgabe handelt es sich um die Erstausgabe des Gesamtwerkes, vorher wurden bereits 1800 alle Fugen bei Imbault (Paris) veröffentlicht.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.