ubeckifhe Wnzeigen von allerhand Sachen, deren Bekanntmachung dem gemeinen Wefen nörhig und nüßlich if, Eilftes Stück, den 12. März 1768. Proclamata, NY Birens Jbhro Ronigl, Maytt. zu Dännemarf ı Norweaen füge id), ans Cafpar Graf von Zothmer, Ritter vonmı Dannsbroyc, beflallter Se Heimbte Rath, Cammerherr und AUmbemann , hie durch zu wiffen; S Nachdem Ulerhöchft Shro Königl. Mantt. zu refolviren gerußet,das Im Aınbte Retwifch, obnweit Oldeslohe belegene Rorwerk Treubols,am nächte Fommenden Maytan diefes SNabhıes, nach zu Ende yehender bisherigen Yacht, niederlegen, die dayır ge Hörige Länderenen In Fleinere Erb Pachts Stücke abıHeilen, und fo wohl folche,alg die auf diefen Vor: AvercF fichende SGebände an den Höchfbietenden öfs Fentlih verkaufen zu laffen; des Eudes dann der 14. und x5. Martıt h. a, pro Termino Licitatio- nis yon Mir anberahnıet worden ' Ulg werden alle und jete, fo zu diefen ErbsYacht? Stücken und deren Vorwerk&- Gebäuden Belieben fragen , mittelft diefeın eingılaben, fo mobhl die Belchaffenheit des Grund und Bodens felbft, nebft der Lage eines jeden Ort Yandes, wie auch die Behaude, vorheroinAugenfchein zu nchnen.als auch die Condktioneg, unter we'chem die Licitation ges fehehen ben dem Beambren zu Retwifch fich vorzeigen zn faffen, in Termino felbft aber, nem lich den 1.4. und 15. Martii h, a. früh um 91br, fich zu Treuholk anzufinden, Bot und Begenbot 4 fbun und gu aemdrtigen , daß, Big auf Königl. MentoCammer Approbation, fomobl dieSErb YPachts Länderenen cum pertinentüs, als die Gehäude des Morwerfi Treubolss, dein plus licitanti zugefchlas gen werten foflen. Gegeben auf dem Königl.Yınbk« Haufe zu Rıtwifh den ı2 Februar 1768, in fidem I, I, SCHNOOR. Sr Köniaol. Majeit. zu Dänn-ımarE, Norwegen 16. Beftalter mwürklicher Kammercath und p,E, Ynıtsvermalter, YLDdem Königl. und Churfürftl, Cammer con: fentivct, daß das Nicwencılhe Erben Zines Haus cum pertinentäs 314 Sahlem dringli« cher Echulden halber Öffent!ich dem Deifibietenden folle verfaufet merden , und dann Terminus Dieju auf den 23. März, Ef der Mittvochen vor Marid Verkündigung, angefeßet worden; fo wird foldes gu dem Ende Hiemit Öffentlich Fund gemachet , das Mit diejenigen, welche ermeltetcg Hays cum Pers Hinentis meifibiet.nd an fich in bringen Belieben trajen, fich beregten Tages frühe um 10 1Br auf Rönigl, UmtAube einfinden, und den Handel vers fuchen mögen, woben angezeiget wird, daß bereits für dief8 Haus famt Zutchör unter der Hand Ein Taufend Mark acboten , mornehen baß vor: handene Dich, Haus-Beräthe, UehersSefhirr, Ein: fast, Bail und Baar vefonders verfanft Yofvd, nufte Din demjenigen, melcher dag mehrefte und cin ans nebmliches darkber biethen wird, folche® gegen Haare Zahlung an Läb, Courant werde gugefehlagen Werden, moben anroch zur Nachricht dienet daß Das Hans zu ’ 120 Mihlr. Die Scheune 365 — Die Feldfte n Befriedigungs Mayer 15 — von Werks Berfländigen tayiret if, Rakeburg, den 6 Fehr. 1768. Aönial. und Churfürfl, verordnete Beamte dafelbt. T.D. Kauffinann, LT. Chappuzean, $ wird denenjenigen, die von Gerd € alven in großen Steinrade etwas zu fordern haben, Biedurch angezeigt, daß fir fih megen Ihrer Hordes tung an denfelben am 2 rien des Monats Marti 1768, frühe um9 "br,ben mir dem Cars Rarh Zlippe, fub pocna pracclufi et perpetui filentii mmelven follen, dicmeil veflen Haus tanımt Vieh und Fahrniß deffelben Tages an den Mrifbietenden Öffentlich verFauft werden wird. ß Demnach EEE