Mares 
  
en 
Auswärtige amtlide Bekanntmahungen. 
Ereccutivverfauf 
einer zu Schürgdorf belegenen Bollbufe. 
(#2 Die dem Hans Hinrich BYodmann zu Sckürsdort 
gehörige, bafelbjt belegen: Volldufe ncdft Zubehör, fol, 
nachdem im erften Verkaufstermine Fein genügendeit Gcbor 
erfolgt ift, am 7, November 1870, Vormirtags 11 Uhr, 
im Locale des unterzeichneten Gerichts zum zweiten Male 
Öffentlich meiftvietend zum Verkauf aufgefegt werden. 
Dcerober 15, 
lic Sidenburglies Amtsgericht, 
Popken, 
  
  
Bekanntmachung. 
Der unterzeichnete WVorfiand der 
Steinthal= Stiftung 
  
erläßt an diejenigen Jungfraucn, Iodier son Bürgern 
bes Lübedirchen Kreiftaates, wı um die im Jahre 
1871 zu Deraebende Ausfteuerdeibülfe von 35 «7 fü 
bewerben molßlen, diedurch die Aufforderung, ibre An 
meldangen bie z „December v. I. dei tom Senator 
R. 5. Siemöfen ieriftlih einzuretden, 
Diefe Anmeldungen muffen von den Bewerberinnen, 
und, 1708 diefelbden noch minderjabrig, au von deren 
Aefeglichen Beriretern (Vater, beziebunasweife Bormün- 
dern) unterzeichnet fein, den vollen Namen der Braut 
und tbres Berlobten, fowie ten Nachweis des in ae 
feylidder Borm vofßlzogenen Ebeverlobniffes entbalten 
auch dan stnem glaubbhaften Attefte über den unbefebol 
tenen und fit guten Lebenewandel der Bewerberin 
bealeiter fein. 
Di: Entfdeidung über die EHE RANAENCN Bewerbun- 
gen wird vor Ende Februar F, Is, erfolgen. 
Yüded den 24. DOetoder 1870, 
Der Borftand der eteintbal- SED 
A. 8. Siemsjen, G®, 8. Ha 
Yode. Hasfe. X. Klug. Aıpd. © Olteilun [TS 
ER) 
Commerz-Eank in Lübeck. 
Status am 31 October 1870. 
ACTIV. 
  
  
   
5 
Cassabestand. . 
Wechselbesta; 
Darlehn gegen Unterpfand 
Fonds und Aclien ..... 
Auswärtige und hiesige Debitores 
Bank-Gebäude und diverse Acliva ... * 
PASSIVA. 
  
it 
Banknoten in Umlauf, 
Reserve-Fonds incl. Zinsen Ct. #1 
davon in Effecten belegt.“ I 
Giro-Conten 
Bei der Bank e 
Accepte gegen Unterpfand , 
Diverse „Creditores 
  
der Spar- und  Amlemhe-Onssc 
uit. October 1870. 
Activa: 
Pfandpöste ......0.+ ++ en B1.6 
Werhpapiere . . .. 
Lub, Privatvank Girs 
  
  
   
  
    
Case ...0....... ” 
Passiva: 
Einlagen  ..0+4.0n U. C. } 1,383,999, 
ervelond, + + + + + + 300,000, — » 
DDorlehn. “ 
    
  
“Vorschuss- und 1d Spar-Ve erein in Lübeck, 
Status ulte. October 1870. 
  
  
  
  
   
Pfandpöste 
Vorschüsse . ... +0... U 
WwW yerthpaplere. 
ha 
  
BVerkaut undeweglıder Güter. 
Das Haus am Markt Nr, 235 {ft unter annedm 
baren Bedingungen zu verkaufen, und wegen der guten 
Lage zu allen SGefdäafien Dafend. Naderes det YA. 
Kripner, Holfientbor am Lindenplag. 
Kaufs oder Micth = Antrag. 
Das in fedr gutem daulidden und decorativen 
Zußande defindlihe, mit Gas. und Wafferleitung ver- 
jedene Haus, Nr. 761 am Kaufdera, fol wegen Forte 
zuges N jeBinen Mietbers von Lübed zum Wichaelie- 
Termine d. I8. wiederum vermiethet, eventueN verkauft 
werden. Das Haus kann jederzeit befeben werden und 
find vie naberen Bedingungen im Haufe Breiteftraße 
bet St, Yacobi Nr, 503 zu erfahren. 
A ————— 
Merkauf von Waaren. 
19 
Philipp Marcus, 
Dbete Mariesgrube Nr. 545, 
empfiehlt fein Lager 
fertigen. Herren - Garderoben 
Ten bitlinen Preifen. 
ellungen 
BE Bet a anß werden prompt 
  
  
  
   
   
  
  
    
       
   
    
     
  
  
  
Mäntel uud 
Yacfen-Fabrit 
Qudwig S6delftcin, Breiteftraße 956. 
von 
Waletots aus fhwarzem Double, einfach, + . von 
Paletots aus fchwarzem und braunem Double, "mit 
Mjtrachan und Atlas garnirt, 
Paletots aus rein wollenem Double, "fchwarz, 
braun und blau, mit Alrachan oder Sammt 
9% bis 12% 8, ® 
£ 
12% 8 bis 15%, 
  
  
garnirt, - „ 17% 8% bie 2% 8, 
Waletors aus rein wollenem "Double in " jbwa 3, 3 
braun, blau und dunkelgrün, mit Sammet 
und Frangen garnirt, .. „ 25% bis 35%, 
VPaletot$ und IJatettr $ mit weiten "und engen 
Mermeln, in allen Farben, mit Sammet und 
Frangen elegant garnirt, R „ 30% bis 40%, 
Kakettes aus Phantafi itoffen in allen Farben, „ 20% an. 
Kragen: Mantel in verfhiedenen Preisen, 
Saden. 
AYacen, fhwarz, einfach, . von 362 bi 3%, 
Hacken aus fchwarzem , braunem amd grauem 
Doubleftoff, x . „3% bis 5%, 
DYacken aus vetfchiedenen‘ Stoffen, in befonders 
reicher Muswahl,. . ... „5 bis 7} 8ß. 
Ich erlaube mir befonder$ darauf aufmerkffam zu machen, daß es mir in diefem 
Fahre N EL ii, fon rein wolene Double- „Mäntel zu 15% berzuftellen. 
ut 
Ludwig Edelftein. 
9/, breiter Double, Ihwarz nnd grau . 
10/, breiter Double, ichmwarz, braun, blau. . . + 
10/, breiter Double, jchwarz, braun, blau... 
10/4 breiter Double, Ichwarz, braun, blau, reine Wolle 
(befonder$ empfeblenswerth) . . . . . 4 3% 4ß 
16/, breiter Double, fchwarz, braun, blau und grün, feine Qualität 4 
10, breiter Double mit Pelz, ganz ichwer und fein... . + SR —R nm 
Die Mäntel werden a lad zu 
| Mäntel- und Jacken- Fabrik 
Hagenström & Fick, 
Breitestrasse 524. Holstenstrasse 306, 
empfchlen zu en _gros- Preis 
Jacken von 2 Mark 8 Schill. an, 
Mäntel und Paletots von 10 Mark an. 
2% —R pr. Elle, 
2% 10ß „ 
241428, » 
vreis-£ilte 
der Müntel- und Iacden-Stoffe 
BE 
  
  
  
  
  
  
   
    
Durch Vortheihalie Einkäufe auf der Leipziger Messe ist unser Lager von 
& OS 
=— Winter- Stoffen == 
gut assortirt, 
== Unter der Leitung eines erfahrenen Schneiders liefern wir Kleidungs- 
stücke nach Maass in kurzer Zeit. == 
== Die Stoffe werden auch ze” IENB@ verkauft und machen wir beson- 
ders auf eine Paıthie em gg Läsch ex Cheviots= in grauen 
Farben == aufmerksam, = 
Harder & To 
Am n von 
Winter - Artikel.  Bugefin-Haudihube " Deren 
Wollene und mwollene Unterhemden- Damen und Kinder, fowie Seelen: 
Unterhosen Jae woll ‚«ibbinden, ge- | Därmer, Weiten, Capuzen, Wolken 
ET N EBEN BCE und Bafgliks, Shawls und Cache 
Hermann Wilde, !1"63, und fonftige wollene Winterwaaren 
Vempfichlt beftens 
Markt 251, 
L, Puls, 
— Hürfraße 320. — 
    
  
    
FSinte: -handfchuhe. 
BucksFin-, mit und ohne Kutter, 
Wafchlederne, mit und ohne Pelzfutter, 
Glac&:, mit Pelzfutter, 
empfiehlt in allen Größen 
hs. Heinr. Ruesch, 
Kodlmarkt 264, 
  
Saudfchub: Fabrif, 
. M. Stender. 
Ale ein guter, haltbarer @lace Handjduuhe, 
find wieder vorrätbia, fowie aud wafdhlederne. DA 
Berkauf if 1. CSrage, Königktrahe 669, dei Sr, Satdarinen 
  
 
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.